Posts mit dem Label _Vorbereitungen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label _Vorbereitungen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 26. Oktober 2013

Der Countdown läuft!

Das war also schon mal meine erste Fehlplanung: "4 Wochen sind ja noch viel Zeit" erwies sich jetzt doch als absolute Fehleinschätzung. 
Aber zumindest ist ein Untermieter gefunden, die Wohnung ist größtenteils geräumt (erstaunlich was man plötzlich alles wiederfindet, die Bananenschale habe ich schon vermisst..), die Reisekrankenversicherung ist abgeschlossen und die Ausrüstung ist komplettiert.

So sieht mein Gepäckberg aus:


Gepäck
 Und nach der ersten Panik ob man das Ganze auch wirklich in den Rucksack rein bekommt wurde heute gleich mal probegepackt:
Gepäck.zip

Oh Wunder: Es passt. Hoch leben Kompressionsbeutel und Gefrierbeutel mit Zip-Verschluss! Jetzt nur noch schnell wiegen..... (Verflixt! In welchem Umzugskarton war denn jetzt die Waage?!?!)


Sonntag, 13. Oktober 2013

Doch nicht alleine!

Manchmal ändern sich die Dinge doch noch kurzfristig. Ich werde meine Reise  jetzt doch nicht alleine machen, sondern Mundus das kleine Weltreise-Monster wird mich begleiten. 


Der Gute sitzt auch schon vor meinem Rucksack und passt auf. 
Mundus das Weltreise-Monster 

Ansonsten wurde der heutige Tag mit dem Aussuchen und -probieren von geeigneten Apps genutzt (Wie um alles in der Welt konnte man bloß ohne Smartphone und Internet in der Welt zurechtkommen??)  
Falls jemand auch nach Reiseapps sucht, hier meine Auswahl:
  • ForeverMaps & Maps² (OfflineKarten und Infos teilweise mit Wikipedia verknüpft)
  • AirBNB & HostelWorld (Suchen und Buchen von Unterkünften)
  • GobalHelp & Sicher Reisen (Notfallinfos und Kontaktdaten von Botschaften)
  • WikiHood & Yelp (POIs)
  • WiFi Finder (sagt der Name schon)
  • KAYAK und OnTheFly (Suchen von Flügen und Flugpreisen)
  • Nemo (kleines Offlinewörterbuch mit Aussprache
Damit sollte ich für fast alles gewappnet sein. (Außer dem Verlust des Smartphones) ;-)

Mittwoch, 9. Oktober 2013

die Reiseapotheke

Zum allerersten mal habe ich eine Reiseapotheke dabei die ihren Namen auch verdient. Und auch die Erste-Hilfe-Kenntnisse wurden bei einem zweitägigen Kurs wieder aufgefrischt. Ich hoffe ich bekomme alles in den Rucksack. Das Gesicht der Apothekerin: unbezahlbar. "Allmaechd! Wo fahren Sie denn hin??"

Sonntag, 15. September 2013

Erster Flug gebucht

So endlich ist der ersten Flug gebucht. Los geht es am 3.11. von Frankfurt über Dubai nach Bangkok. Warum gerade die Route? Zum einen wäre der Direktflug teurer gekommen zum anderen wollte ich schon immer mal den hochgelobten Service von Emirates ausprobieren und mit einer A380 fliegen :-)

Erkenntnisse:

  1. Ein "das kann ich morgen auch noch buchen" kann schon mal 100 Euro mehr kosten.
  2. Es lohnt sich Zeit beim Buchen von Einzelflügen zu investieren. Unter Umständen kann man exakt denselben Flug bei einer kooperierenden Airline billiger buchen oder man splittet einen Flug mit Zwischenstopp in einen Gabelflug auf.
  3. Wenn schon eine so große Airline ein Buchungssystem mit obskuren Fehlermeldungen und Buchungsabbrüchen hat, was erwartet mich dann erst bei asiatischen Billigfliegern (erster Anflug von Panik :-) )
Aber nicht nur der Start der Reise ist gebucht sondern auch ein Höhepunkt zum Abschluss: eine 7-tägige Bootstour um die Galapagosinseln. Leider sind die Touren so schnell im voraus ausgebucht, dass hier keine spontane Entscheidung möglich ist. Ich hoffe, das rächt sich nicht noch.
Allerdings ist damit auch klar, dass es nicht bei 9 Monaten bleiben wird sondern es eher auf 10 Monate hinauslaufen wird.

Samstag, 24. August 2013

Meine aktuelle Routenplanung

Und doch nochmal die Planung geändert:
Statt eines Round-The-World Tickets, werde ich nun Einzelflüge buchen. Damit bin ich dann flexibler und muss keine 39000-Meilen Beschränkung beachten.
Damit kann ich Japan doch wieder auf meine Route nehmen. :-)
So sieht der aktuelle Plan aus:

Donnerstag, 15. August 2013

Start meines Reiseblogs

Auf meiner langen Todo-Liste der Reisevorbereitungen taucht auch irgendwo der Punkt "Reiseblog" auf. Also dann will ich mal damit anfangen, damit ich heute wenigstens einen Punkt abhaken kann :-)

Der "Point of no return" ist definitiv überschritten: 
- Job ist gekündigt
- Gesundheitscheck ist erledigt
- Impfungen sind fast abgeschlossen
- Route ist grob festgelegt